Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Saal ist barrierefrei
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
Keine Karten- nur Barzahlung
Wir zeigen heute,
Samstag, den 02.03.2024:


13:00 Bundesplatz-Kino:
Munch

15:30 Bundesplatz-Kino:
Die verkaufte Braut (1932)

17:45 Bundesplatz-Kino:
Geliebte Koechin

20:30 Bundesplatz-Kino:
Poor Things

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Munchs Leben - Die Biografie eines getriebenen Geistes

Munch

Passend zu der Ausstellung im Barberini in Potsdam!
 
IM BUNDESPLATZ-KINO:
Samstag 2.3. um 13.00 Uhr
Vermutlich letzte Vorstellung!

Maler, Exzentriker, Genie: Edvard Munch, Begründer des Expressionismus, ist einer der bedeutendsten Künstler der Moderne. Sein "Der Schrei" gehört zu den wichtigsten (und teuersten!) Gemälden des 20. Jahrhunderts. Aber wer war Edvard Munch? In vier Episoden entfaltet "Munch" die einzigartige Biografie eines getriebenen Geistes. Vom aufstrebenden Künstler im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts bis zum eigenwilligen Greis, der sein Lebenswerk im besetzten Norwegen vor den Nazis schützt. Munchs Leben ist verwoben mit der europäischen Geschichte, geprägt von riesigem Erfolg und katastrophalem Scheitern, euphorischer Ekstase und selbstzerstörerischem Exzess.

Norwegen 2023
Regie: Henrik Martin Dahlsbakken
Mit: Alfred Ekker Strande, Mattis Herman Nyquist, Ola G. Furuseth u.a.
Ab 12 Jahren. 106 min.


18