Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
keine Kreditkartenzahlung möglich
Wir zeigen heute,
Mittwoch, den 28.07.2021:


14:00 Bundesplatz-Kino:
Ferien auf Saltkrokan

16:15 Bundesplatz-Kino:
Vor mir der Süden

18:30 Bundesplatz-Kino:
Ich bin dein Mensch

20:45 Bundesplatz-Kino:
Der Rausch

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Biopic-Spielfilm um das bewegte Leben der großen Sängerin

The United States vs. Billie Holiday (OmU)

 
in der amerikanischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln:
am Freitag, 30. Juli, um 16.15 Uhr.


USA 2020
Regie: Lee Daniels
Buch: Suzan-Lori Parks nach dem Sachbuch „Chasing the Scream“ von Johann Hari
Darsteller: Andra Day, Trevante Rhodes, Garrett Hedlund, Leslie Jordan, Miss Lawrence, Adriane Lenox, Natasha Lyonne, Rob Morgan
130 min

Sie lebte ein ebenso faszinierendes wie tragisches Leben: Billie Holiday, eine der bedeutendsten Sängerinnen des Jazz – und in den Augen des weißen Establishments im Amerika der 40- und 50er Jahre eine Gefahr für die nationale Sicherheit. All das ist Thema des gleichermaßen mitreißenden wie überfrachteten Biopics „The United States vs. Billie Holiday“ von Lee Daniels. Die Sängerin Andra Day - ihr Song "Rise Up", den sie bei der Amtseinführung des US-Präsidenten Joe Biden live aufführte, war 2017 zu einer inoffiziellen Hymn der "Black Lives Matter"-Bewegung geworden - spielt hier ihre erste Hauptrolle und überzeugt mit enormer Präsenz. Dafür wurde sie mit dem Golden Globe 2021 ausgezeichnet.
(programmkino.de)