Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 21.11.2019:


10:00 Bundesplatz-Kino:
Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

15:30 Bundesplatz-Kino:
Systemsprenger

18:00 Bundesplatz-Kino:
Parasite

20:30 Bundesplatz-Kino:
Bernadette

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele

Ab Donnerstag: BERNADETTE von RICHARD LINKLATER

Wenn Online-Reservierungen (aus Systemgründen - einige
Stunden vor Filmbeginn) nicht mehr möglich sein sollten, dann rufen Sie uns bitte an: Tel. 85 40 60 85. Es gibt noch Karten an der Kinokasse!


Liebe Gäste,

am Donnerstag startet der neue Film von RICHARD LINKLATER ("BOYHOOD") auch bei uns - mit CATE BLANCHETT in einer Glanzrolle. Ein wunderbarer Film für trübe Herbsttage.

PARASITE hat zu Recht in Cannes dieses Jahr die GOLDENE PALME gewonnen.
Ein "Hammer-Film! Ein ganz großes Kinovergnügen!
Am besten, Sie wissen vorher gar nicht viel darüber - lassen Sie sich einfach überraschen. Sie werden zwei tolle Stunden Filmkunst erleben!

DER GLANZ DER UNSICHTBAREN, die sozialrealistische Komödie von Louis-Julien Petit, die in Frankreich ein Millionen-Publikum begeisterte, ist noch diese Woche bei uns zu sehen.

SYSTEMSPRENGER hat die beste Werbung durch die Kinogänger selbst, die ihn schon gesehen haben. Jeder davon wird bestätigen: Dieser Film hat eine enorme Power, ist absolut packend und fasziniert mit seiner noch ganz jungen Hauptdarstellerin Helena Zengel!

Am Freitag um 18.00 Uhr beginnt die HOMMAGE AN ALBA UND ALICE ROHRWACHER.
Der erste Film ist LE MERAVIGLIE - LAND DER WUNDER, den wir natürlich in der italienischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln zeigen.


GEGENWARTSKINO DER 70er JAHRE - FÜNF DEFA-SPIELFILME.
Auch passend zum Mauerfall - aber keineswegs nur deswegen - zeigen wir an fünf Sonntagen eine kleine filmhistorische Reihe mit fünf interessanten DEFA-Filmen aus den 70ern, die viel von dem Lebensgefühl der Menschen in jener Zeit beinhalten. Angeregt auch durch die tolle rbb-Berlin-Reihe mit den "Schicksalsjahren einer Stadt", worin einige dieser Filme explizit vorgestellt wurden.
Ein sehr interessanter Film ist DER DRITTE von Egon Günther. Am Sonntag um 15.30 Uhr.

Am Sonntag um 11 Uhr: FRIEDENALE 2019!
Eine Dokumentarfilmreihe.
An den Sonntagen 17. und 24. November sowie 1. Dezember zeigt das Bundesplatz-Kino jeweils um 11:00 im Rahmen der vom Südwestpassage e.V. organisierten Filmreihe Arbeiten, die auf unterschiedliche Weise Probleme der Globalisierung thematisieren.
Sabine Michel setzt sich in MONTAGS IN DRESDEN mit den Hintergründen von "Pegida" auseinander.
In drei Kurzfilmen über die Wahrnehmung von Tourismus aus der Perspektive betroffener Länder ("The Eye of the Beholder", "Drive Through", "Studio Harmattan") reflektiert Stefanos Pavlakis die westliche Lust am Reisen und Fotografieren.
Den Höhepunkt bildet der mit zahlreichen Preisen bedachte Film „Of Fathers and Sons – die Kinder des Kalifats“, in dem der Regisseur Tala Derki zwei Jahre die Militarisierung von Kindern im Gebiet des „Islamischen Staats“ dokumentiert.
Im Anschluss an die Aufführungen besteht jeweils die Gelegenheit, mit den Filmschaffenden ins Gespräch zu kommen.
17.11.19, 11:00: MONTAGS IN DRESDEN (Sabine Michel)
24.11.19, 11:00: OF FATHERS AND SONS (Talal Derki)
01.12.19, 11:00: THE EYE OF THE BEHOLDER, DRIVE THROUGH und STUDIO HARMATTAN (Stefanos Pavlakis)

Dienstag 26.11. zeigen wir in unserer beliebten Filmreihe "Psyche und Film" -schon seit März 2013 immer zum letzten Dienstag des Monats- einen besonderen Filmklassiker zum Thema "Soziale Härte": FRÜCHTE DES ZORNS von JOHN FORD nach der Erzählung von JOHN STEINBECK. Unbedingt sehenswert!

...und nicht nur für Kinder zeigen wir am Sonntag um 13.30 Uhr die begeistert aufgenommene FRITZI - EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE..

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Martin Erlenmaier und Peter Latta
und das gesamte Bundesplatz-Team:
Tania, Janine, Miss Suzy, Maja, Victor, Cedric und Horchi.

Sie können uns auch auf unserer Facebook-Seite BUNDESPLATZ-KINO BERLIN folgen - mit aktuellen Fotos vom Kinogeschehen - betreut von Marie Gronwald.